Wolfstein 1

Link zum Wolfstein Nr. 16: Rübezahl 4- Diesmal ohne große Menschenmenge, dafür mit richtig viel Spaß. Der Fels ist echt nett, wenn niemand da ist. Die Kinderwagenfraktion ist um 19 Uhr abgezogen und wir hatten bis 21 Uhr den Fels für uns. Inga ist die erste 4- geklettert. Den Rest des Tages haben wir uns ...

Schda Schdum 03 – Bärnfelser Nadel

Link zur Schda Schdum 03 – Bärnfelser Nadel Nr. 2: Linke Talseite (R1) 4+ Eigentlich sollte es eine Kinderklettertour werden. Bin im Vorstieg aber an der Route verzweifelt. In 4 Metern Höhe war Schluß. Ich fand nicht weiter. Abgesehen davon fand ich die erste Sicherung in 5 Meter Höhe ziemlich heftig. Meine eigene Sicherung riß ...

Wolfstein

Link zum Wolfstein Trotz aller Warnungen sind wir zum Wolfstein gefahren. Zwar erst um 16 Uhr, aber es war wirklich entsetzlich. Was will man an Pfingsten schon erwarten Mindestens drei Jugendgruppen und eine Lautstärke, wie Samstags vor Weihnachen auf der Frankfurter Zeil. Es war so laut, dass ich Svenja, die erstmals im Vorstieg eine Route ...

Breitenberg Südwand

Link zur Breitenberg Südwand Netter Fels, wie erwartet viele Menschen, meist Gruppen, Firmen oder Kletterkurse. Vom Parkplatz kurze Wanderung bis zum Fels, Waldweg, dann links den Wald hinauf. Gutes Schuwerk sinnvoll. Nr. 12: Stier 3+ Vorstieg, um die Kids klettern zu lassen. Nr. 11: Barbarelli Weg 4+ Schöner Weg, leicht geneigt. Beim ersten Mal muss ...

Brohmfels

Brohmfels
Link zur DAV-Felsinfo Regenwetter. Wir suchen den Brohmfels nahe der Burg Frankenstein bei Darmstadt. Obwohl es der nächste Fels zu meinem Heimatort ist, fahren wir meist tiefer in den Odenwald. Sonntag nachmittag nur wenig Zeit, wir beschließen zum Brohmfels zu fahren. Die Straßen sind naß, doch im Wald nahe der Magnetsteine ist alles trocken. Dank ...

Hainstadt – Klettersteig

Hainstadt - Klettersteig
49°50’22.20″N 9° 2’23.38 E“ DAV Felsinfo Hainstadt Heute durfte ich den Fels endlich auch angreifen. Christina Eckert zeigte uns den schönen Steinbruch und obwohl es bitterkalt war, wagten wir in der Sonne ein wenig zu klettern. Tags zuvor haben wir mit den Kids die Kletterwand des Kloster Hoechst unsicher gemacht. Das besondere am Steinbruch Hainstadt ...

Hainstadt

Hainstadt
49°50’22.20″N 9° 2’23.38 E“ DAV Felsinfo Hainstadt Brrrr. Kalt war es. Und nur einen Blick auf die Wand durfte ich werfen. Dann mussten wir wieder zum Seminar im Kloster Hoechst zurück. Aber wir kommen wieder! Sandstein, alter Steinbruch. Sieht sehr gut aus.

Klettern anno 1990

Klettern anno 1990
Irgendwann, es war wohl um 1990 haben mir unsere Freunde Iris und Michael einen Klettertag geschenkt. Iris Bruder Bernhard leitete auch Jugendgruppen an und so kam es, dass wir eines schönen Tages am Hohenstein auftauchten. Da ich die Bilder gerade gefunde habe, müssen die natürlich hier hinein. Ich denke es war im Oktober.