Wochenende im Frankenjura – in die Halle verschoben

Wochenende im Frankenjura - in die Halle verschoben
Die Wettervorhersagen waren einfach zu schlecht. So haben wir uns die 250km gespart und sind drei Tage in die hiesigen Kletterhallen gegangen. Zwar sah es immer wieder so aus, als ob man auch draußen hätte klettern können, aber am Ende hat es doch gekübelt und wir waren froh in der Halle zu sein. Also erst ...

Wasserspiele!

Wasserspiele!
Am Wochenende geht es in die fränkische Schweiz. Doch Dank der derzeitigen Wasserspiele werden wir das wohl zu einem Hallenhopping machen müssen. Regen, Regen, Regen. Unfassbar. Das dritte Jahr in Folge verhagelt uns das Wetter das Kletterwochenende.  

Hallenklettern: Knobelaufgaben und Gelenkigkeitsprüfung

Hallenklettern: Knobelaufgaben und Gelenkigkeitsprüfung
Hallenklettern gab es zu meiner Anfangszeit nicht. Und wenn, dann ist man im tiefsten Winter vielleicht mal in einen dunklen Kellerraum mit ein paar selbstgebastelten Wänden gegangen, um für das Frühjahr nicht wieder alle Technik zu verlieren. Heute gibt es nicht nur helle, lichte und sehr hohe Kletterhallen, nein der Beruf des Routenschraubers ist mittlerweile ...

Neue Seile braucht das Land

Mein mittlerweile 5tes Seil kommt wieder von Mammut. Eigentlich wollte ich die Schweizer Edelmarke ja immer meiden, aber nachdem das letzte wirklich gut war, habe ich mir mal ein ganz dünnes bei Bergzeit.de gegönnt: Mammut Serenity Dry 8.7 Kletterseil Mit 219 Euro nicht gerade das Günstigste, aber schon beim ersten benutzen war uns klar: Genial ...

Freunde fürs Leben

Freunde fürs Leben
Das Frühjahr ist doch die beste Zeit, seine Ausrüstung zu aktualiseren. So haben ich mir wieder einmal alle meine Klemmgeräte im Detail angeschaut und nach den Erfahrungen in Baden-Baden noch ein paar Friends ins Auge gefasst. So fehlen mir eher die kleinen Größen, die ich bislang durch Keile bedient habe. Da ich meinen Omega Pazifik ...

Paklenica – Kroatien

Paklenica - Kroatien
Kaum ein Klettergebiet fasziniert mich so, wie Paklenica. Ok, das liegt nicht nur am Fels, sondern ist der Tatsache geschuldet, dass man direkt am Meer Urlaub machen kann. Kajak fahren, schwimmen, Segeln und sogar wenn es im Sommer richtig heiß ist, oben in den Felsen im kühlen Schatten klettern. GENIAL! Eigentlich wollte ich vor zwei ...

Pfalz – ohne Kletterpartner

Pfalz - ohne Kletterpartner
In die Pfalz. Dazu gutes Wetter – aber kein Kletterpartner weit und breit. Und auch an den Felsen habe ich niemanden gefunden, den ich hätte fragen können. So waren wir am Teufelstisch, in Dahn, haben die Bärenhöhle besucht und den Friedrich hab ich mir angetan. Wir kommen wieder.

8+ 1

Zwar nur in der Halle, aber ich hab die erste 8+ geklettert. Stück für Stück erarbeitet. Jepp. Mit 50!

Gimmeldingen

Gimmeldingen
Blieb es aber nicht. In der Nacht regnete es leicht. Wir gingen trotzdem los. Zumindest war es trockener, wie in Baden-Baden. Insofern war die Entscheidung richtig. Inga sagte am Abend noch: „Lass und die Ausrüstung kontrollieren“ „Machen wir morgen“. Auf halber Höhe stellen wir fest: Wasserflasche vergessen. So geht Inga zurück und ich warte am ...

Der Battert bei Baden-Baden

Der Battert bei Baden-Baden
Wer das erste Mal am Battert steht, dem wird es wahrscheinlich genauso gehen wie uns. Mit großen Augen stehen wir am Fels, über uns ragen mehrere Wände die sich wie Finger aus dem Gipfel massiv herausziehen, jeder einzelne dieser Finger bietet verschiedene Routen an und was man zu Beginn überhaupt nicht erkennt: manche Routen lassen ...